Datenschutz

BEMdok: Anmerkungen zu Datenschutz und Datensicherheit


Das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), die SGB-IX-Regelungen zum BEM und die aktuelle Rechtsprechung legen hinsichtlich persönlicher und gesundheitsbezogener Informationen einen engen Rahmen fest.

So ist etwa eine BEM-Akte stets getrennt von einer Personal-Akte zu führen und zu verwahren. Automatische Verknüpfungen und/oder Zugriffsmöglichkeiten zwischen beiden sind nicht zulässig.

Aus dieser besonders sensiblen Situation zieht BEMdok entsprechende Konsequenzen: