Auswertungen und Analysen

Kurz-Überblick zu den BEMdok®-Auswertungsmöglichkeiten


Die Dokumentation der Aktivitäten eines BEM-Teams (oder -Beauftragten) dient nicht nur zum Nachweis der aufgewendeten Arbeit, sondern ermöglicht zusätzlich wichtige Erkenntnisse über deren Art und Struktur.

Hierzu zählen ein Überblick über die absolute Zahl der BEM-Vorgänge innerhalb einer Organisation ebenso wie deren Veränderungen innerhalb bestimmter Zeitfenster.


Diagramme und Tabellen

Alle Ergebnisse werden in anschaulichen Diagrammen ausgegeben:

Auswertungsbeispiel

Bei allen grafischen Ausgaben wählen Sie zwischen der Anzeige in absoluten oder relativen Werten. Optional können die ermittelten Daten auch in Tabellenform angezeigt werden. (Hinweis: Darüber hinaus ist eine Exportfunktion nach Excel® integriert, die genutzt werden kann, falls diese Daten weiterbearbeitet werden sollen).


BEM-Verfahren aufschlüsseln

BEMdok ermöglicht es, die organisationsinternen Fallzahlen nach diesen Merkmalen zu ermitteln:

Zusätzlich können ausgewählte Merkmale der BEM-Verfahren analysiert und jederzeit ausgegeben werden:


Aufgewendete Zeit des BEM-Teams bzw. BEM-Verantwortlichen

Jeder BEM-Sachbearbeiter kann bei Bedarf eine Übersicht des zeitlichen Aufwands pro Klient oder pro Kalenderjahr ermitteln: